use left or right arrow keys to navigate the tab,
Page First page Last page More pages Next page Previous page
Press Enter or Space to expand or collapse and use down arrow to navigate to the tab content
Click to read more about this recipe
Includes
Your webbrowser is outdated and no longer supported by Microsoft Windows. Please update to a newer browser by downloading one of these free alternatives.
recipe image Steinpilz Tortellini

Steinpilz Tortellini

Steinpilz Tortellini

Leckere Steinpilz Tortellini, zubereitet mit pflanzlichen Produkten von Violife und Gemüse. Ein Gericht für alle Ernährungsbedürfnisse!

Leckere Steinpilz Tortellini, zubereitet mit pflanzlichen Produkten von Violife und Gemüse. Ein Gericht für alle Ernährungsbedürfnisse!

  • Zubereitungszeit
    1 std
  • Fertig in
    1 std 30 minuten
  • Zutaten für
    25 Portionen
  • Schwierigkeit
    Schwierig

Zutaten

Prosocianosud
  • 1500 g Prosociano gerieben
  • 450 g Schalotten
  • 450 g Champignons
  • 100 g Lauch
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 500 ml Weisswein
  • 200 ml Noilly Prat
  • 3 l Gemüsefond
  • 2 Zitronen
  • 1 Zweig Petersilie
  • 3 Zweige Thymian
Getrocknete Tomaten
  • 10 Tomaten
  • 1 TL Maldonsalz
  • 3 Zehen Knoblauch
  • etwas Olivenöl
  • etwas Thymian
Gebratene Steinpilze
  • 200 g Steinpilze gewürfelt
  • 1 Stück Violife Vioblock
  • Salz und Pfeffer
Romanasalatherzen
  • 1 Romanasalatherz
  • 1 EL Limonenvinaigrette
  • Salz
Steinpilzcreme
  • 1200 g Steinpilze
  • 600 g Champignons
  • 300 g Schalotten
  • 10 g Knoblauch
  • 120 g dunkler Forum Essig
  • 300 g Madeira
  • 1150 g Weisswein
  • 80 g Gemüsefond
  • 50 g getrocknete Steinpilze
  • 2 Lorbeerblätter
  • einige Zweige Thymian
  • 1 Stück Vioblock
  • etwas Salz Pfeffer Cayenne
Nudelteig
  • 1250 g Hartweizengriess
  • 200 g Weizendunstmehl
  • 200 g veganes Eigelb
  • 50 ml Wasser
  • etwas Salz, Cayennepfeffer und Olivenöl
Tortellonifüllung
  • 100 g Steinpilze
  • 30 g Beyond Meat Steak Stückchen
  • 50 g Violife Sour Cream
  • 1 EL Petersilie
  • etwas Salz, Pfeffer, veganes Eigelb, Knoblauch

Zubereitung

Prosocianosud
  1. Schalotten, Champignons, Lauch und Knoblauch mit Vioblock farblos anschwitzen, mit Weisswein und Noilly Prat ablöschen und den Alkohol einkochen, mit Gemüsefond auffüllen und 20 Minuten etwas einkochen. Den Sud passieren, Violife Prosociano zugeben und den „Käse“ in dem Sud ziehen lassen. Anschliessend passieren, und abbinden, Zitronenzeste, Thymian und Petersilienstängel auflegen und ziehen lassen. Mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken und nochmals durch ein feines Microfasersieb passieren.
Getrocknete Tomaten
  1. Tomaten kurz blanchieren, in Eiswasser abschrecken und die Haut abziehen. Tomaten anschliessend vierteln und das Kerngehäuse herausschneiden. Auf ein mit Olivenöl geöltes Blech legen, leicht salzen und einige Scheiben von geschältem Knoblauch und etwas Thymian auf die Tomaten geben. Im Ofen bei 80 °C ca. 4-5 Stunden trocknen. Nach der Hälfte der Zeit sollten die Tomaten gewendet werden, sodass sie gleichmässig trocknen.
Gebratene Steinpilze
  1. Die Steinpilze putzen und würfeln, anschliessend mit einem Stück Vioblock anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen.
Romanasalatherzen
  1. Das Romanasalatherz in feine Streifen schneiden und mit der Vinaigrette marinieren und salzen.
Steinpilzcreme
  1. Getrocknete Steinpilze in Gemüsefond einweichen. Steinpilze mit Vioblock anbraten und leicht rösten, bis sie hellbraun sind. Den Ansatz, der sich im Topf gebildet hat, mit etwas Gemüsefond ablöschen und zu den gebratenen Steinpilzen in einen Einsatz geben. Die gleiche Prozedur mit den Champignons vollziehen. Schalotten in Vioblock mit leicht Farbe anbraten, Knoblauch zugeben und leicht mitbraten. Mit Essig, Weisswein und Madeira ablöschen und auf 1/4 einkochen. Die anderen Ansätze zugeben und etwas einkochen lassen, Lorbeerblätter herausnehmen, im Thermomix fein pürieren und in Pacojet Becher einsetzen, frieren und pacossieren. Diesen Vorgang 3-4-mal wiederholen, anschliessend das Püree im Thermomix auf 40 °C nochmals aufmixen, mit etwas Vioblock emulgieren, abschmecken und durch ein feines Microfasersieb passieren.
Steinpilztortelloni
  1. Mit selbstgemachten Steinpilztortelloni anrichten.