use left or right arrow keys to navigate the tab,
Page First page Last page More pages Next page Previous page
Press Enter or Space to expand or collapse and use down arrow to navigate to the tab content
Click to read more about this recipe
Includes
Your webbrowser is outdated and no longer supported by Microsoft Windows. Please update to a newer browser by downloading one of these free alternatives.
recipe image Riesencrevetten mit Ricotta-Taschen und Stachelbeer-Chutney

Riesencrevetten mit Ricotta-Taschen

Riesencrevetten mit Ricotta-Taschen und Stachelbeer-Chutney

Glasig sautierte Riesencrevetten mit cremigen Ricotta-Taschen

Glasig sautierte Riesencrevetten mit cremigen Ricotta-Taschen und einem fruchtigen Stachelbeer-Chutney

  • Zubereitungszeit
    40 minuten
  • Fertig in
    1 std
  • Zutaten für
    10 Portionen
  • Schwierigkeit
    Mittel

Zutaten

Riesencrevetten
  • 1,20 kg Riesencrevettenschwänze, ganz
  • 3 cl SAIS® Goldflex 10
  • 5 cl Weisswein
  • 1 dl Krustentierfond
Beilage
  • 700 g Ricotta
  • 10 g Lime Powder
  • 10 g brauner Rohrzucker
  • Salz und Pfeffer
  • 200 g Frühlingsrollenteig
  • 1 l SAIS® Friture plus
Chutney
  • 500 g Stachelbeeren, gerüstet
  • 40 g Phase Professional Gold - Alternative zu Butter auf Pflanzenöl-Basis 250g
  • 15 g Gelbe Curry Paste
  • Asia Würzsauce

Zubereitung

Riesencrevetten
  1. Crevetten so vorbereiten, dass der Körper als Garnitur erhalten bleibt
  2. Goldflex erwärmen
  3. Crevetten darin auf allen Seiten sautieren
  4. Mit Weisswein und Fond ablöschen
  5. Einreduzieren lassen und die Crevetten glasig garen
Beilage
  1. Ricotta mit Lime Powder, Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken
  2. Gut verrühren
  3. Frühlingsrollenteig ausbreiten
  4. Ricotta-Füllung darauf dressieren, Ränder befeuchten und zu einer Tasche rollen
  5. Im Sais Friture plus goldbraun frittieren
Chutney
  1. Stachelbeeren in gewünschte Form schneiden
  2. In Phase Professional Gold kurz sautieren
  3. Mit Curry Paste, Asia Würzsauce, Salz und Pfeffer abschmecken
  4. Einmal kurz aufkochen und sofort abkühlen