use left or right arrow keys to navigate the tab,
Page First page Last page More pages Next page Previous page
Press Enter or Space to expand or collapse and use down arrow to navigate to the tab content
Click to read more about this recipe
Includes
Your webbrowser is outdated and no longer supported by Microsoft Windows. Please update to a newer browser by downloading one of these free alternatives.
recipe image Vegane  Lasagne

Vegane Lasagne

Vegane Lasagne

oder auch: Lasagne Vaganara

oder auch: Lasagne Vaganara

  • Zutaten für
    10 Portionen
  • Schwierigkeit
    Mittel

Zutaten

Honigtomaten
  • Honigtomaten
  • Salz und Zucker
Béchamel
  • 500 ml Flora Professional Plant zum Kochen
  • 40 g Flora Plant Butter
  • 1/2 Schalotte
  • 50 g Mehl
  • Muskatnuss zum Abschmecken
Champignon „Hackfleisch“
  • 400 g Champignons
  • Phase Professional Butter Flavour
  • 200 g Maronen
  • 100  g Haselnüsse
Tomatensauce
  • 250 g Kirschtomaten
  • 25 g Olivenöl
  • 30 g Rotweinessig
  • Abrieb von Orangen- und Zitronenschalen
  • 1/4 Zimtstange
  • 15 g Zucker
  • 5 g Pektin
  • Salz (nach Geschmack)
Lasganeplatten
  • 15 Lasganeplatten
Gemüse
  • 1 Butternusskürbis
  • 0,5 Rot- und Grünkohl
  • 5 königliche Austernpilze
  • 15 Honigtomaten
  • Blanchierter Rosenkohl
  • Olivenöl
Knusprige vegane Käsecracker
  • 200 g Violife Mozzarella gerieben
  • 200 ml heisses Wasser
  • Phase Professional Butter Flavour

Zubereitung

Getrocknete Honigtomaten
  1. Die Tomaten halbieren und auf der Fleischseite mit ein wenigZucker und Salz würzen.
  2. Über Nacht im Dörrgerät bei 50°C trocknen, damit sie im Voraus fertig sind.
Béchamel
  1. Aus der fein gewürfelten Schalotte, Mehl und Flora Plant Butter eine Mehlschwitze herstellen.
  2. Die Flora Professional Plant zum Kochen zugeben, aufkochen und unter ständigem Rühren andicken lassen.
  3. Mit Salz, Pfeffer und frisch geriebener Muskatnuss abschmecken.
  4. Absieben.
Champignon „Hackfleisch“
  1. Die Champignons pürieren und in Phase Professional Butter Flavour anbraten, bis die Feuchtigkeit verdunstet ist.
  2. Maronen und Haselnüsse pürieren und zu der Champignonmischung geben.
  3. Anbraten bis alles karamellisiert ist und nach Geschmack würzen
Tomatensauce
  1. Die Tomaten halbieren, in eine Pfanne geben und mit etwas Olivenöl beträufeln.
  2. Rotweinessig, Fruchtschalen, Zimt und Zucker zugeben und einkochen lassen.
  3. Bei Bedarf nochmals mit Pektin mischen und mit Salz abschmecken.
Lasagneplatten
  1. Die Lasagneplatten nach Anleitung kochen.
Sous-Vide-Butternusskürbis & gebratenes Gemüse
  1. Den Butternusskürbis der Länge nach in 2 cm dicke Scheiben schneiden und sous-vide garen, bis er die richtige Konsistenz hat.
  2. In Ringe schneiden, mit Olivenöl beträufeln und mit Meersalz abschmecken.
  3. Den Kohl und die königlichen Austernpilze in Phase Professional Butter Flavour anbraten, bis sie die gewünschte Konsistenz erreicht haben.
Knusprigen veganen Käsecracker
  1. Den Violife Mozzarella gerieben mit kochendem Wasser mischen, bis eine glatte Konsistenz entsteht.
  2. Abkühlen lassen und in einen Spritzbeutel füllen.
  3. Ein wenig Phase Professional Butter Flavour in eine Bratpfanne geben und die Violife-Mozzarella-Mischung zum Braten in die Pfanne drücken.
  4. Die überschüssige Flüssigkeit verdampfen lassen.
  5. Die Hitze erhöhen und braten, bis der Violife Mozzarella einen knusprigen Cracker bildet.
Zum Anrichten auf dem Teller
  1. Eine gekochte Lasagneplatte als Boden auslegen und mit dem Champignon „Hackfleisch“ bedecken, gefolgt von einer Schicht Béchamel.
  2. Mit dem Butternusskürbis und dem gerösteten Gemüse belegen.
  3. Mit Tomatensauce, einer grünen Garnitur und den knusprigen Violife-Cracker anrichten.