use left or right arrow keys to navigate the tab,
Page First page Last page More pages Next page Previous page
Press Enter or Space to expand or collapse and use down arrow to navigate to the tab content
Click to read more about this recipe
Includes
Your webbrowser is outdated and no longer supported by Microsoft Windows. Please update to a newer browser by downloading one of these free alternatives.
recipe image Zitronentarte Mash Up

Zitronentarte Mash Up

Zitronentarte Mash Up

Leckeres Rezept für eine besondere Zitronentarte

Leckeres Rezept für eine besondere Zitronentarte

  • Zubereitungszeit
    30 minuten
  • Fertig in
    1 std
  • Zutaten für
    10 Portionen
  • Schwierigkeit
    Einfach

Zutaten

Für die Füllung
  • 540 g Eier
  • 400 g feiner, goldener Zucker
  • Saft von 2 Zitronen
  • Abrieb von 2 Zitronen
  • 250 ml Flora Professional Plant Zum Schlagen (31% Fett)
Zitronentarte Streusel
  • 250 g Mehl
  • 90 g Puderzucker
  • 125 g Phase Professional Gold
  • 45 g Eier
  • 1 frische Zitronenschale
  • 1 Vanilleschote
Vanille Glace
  • 500 g Flora Professional Plant Zum Schlagen (31% Fett)
  • 350 g Wasser
  • 250 g Zucker
  • 1 Vanilleschote
  • 2 g Salz
  • 0.5 frische Zitronenschale
  • 3 g Xanthan
Birne Brûlée
  • Weisser Glüweihn
  • Rohrzucker
  • Birne
Honigwaben
  • Phase Professional Gold zum Einfetten der Backform
  • 200 g goldener Kristallzucker
  • 75 ml Zuckerrübensirup
  • 2 Teelöffel Natriumbikarbonat
  • 2 Honigwaben
  • 2 Kaviar Limetten

Zubereitung

  1. Für die Füllung: Den Backofen auf 120 Grad Celsius vorheizen. Eier mit Zucker und Abrieb der Zitronenschale verrühren. Zitronensaft hinzufügen und verrühren. Während des Rührens Flora Professional Plant zum Schlagen 31% Fett hinzufügen. Die Masse auf ein Backblech geben und für 30 Minuten in den Ofen geben. Auskühlen lassen. Die Masse mit dem Schneebesen aufschlagen, bis alles schön glatt ist und in einen Spritzbeutel geben.
  2. Für die Streusel: Den Backofen auf 180 Grad Celsius vorheizen. Alle Zutaten in einer Küchenmaschine vermengen, bis ein Teig entstanden ist. Auf einem Backblech dünn ausrollen und goldbraun backen. Vollständig abkühlen lassen und zerbröseln.
  3. Für das Vanille Glace: Flora Professional Plant zum Schlagen 31% mit Wasser, Zucker, Vanille, Salz und der Zitronenschale zum Kochen bringen. Xanthan zugeben und mit einem Stabmixer vorsichtig mixen. Abseihen und abkühlen lassen. In der Eismaschine einfrieren.
  4. Für das Birnen Brûlée: Die Birne schälen und pochieren. In kleine runde Scheiben schneiden. Die runden Birnenscheiben mit Papier abtrocknen. Mit Zucker bestreuen und mit einem Brenner karamellisieren.
  5. Für die Honigwaben: Die Backform mit Phase Gold einfetten. Aus dem feinen Rohrzucker und dem Zuckerrübensirup ein Karamell herstellen. Vom Herd nehmen und Bikarbonat hinzufügen, sofort in die Backform geben.
  6. Anrichten: Alle Teile des Gerichts auf den Tellern anrichten. Mit Honigkresse und Limettenkaviar garnieren.